Logo Xpert

Interkulturelle Kompetenz
Culture Communication Skills®

Interkulturelle Kompetenz im beruflichen Handeln

Das Lehrgangssystem Culture Communication Skills® richtet sich an alle, die verstärkt Menschen aus anderen Kulturen begegnen und die diese Begegnungen erfolgreich gestalten möchten.

In der globalisierten Welt und ihren Arbeitszusammenhängen ist die Begegnung von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und Werthaltungen die Regel. Ob in Institutionen, Volkshochschulen oder Behörden, im Schul- oder Sprachunterricht, im Krankenhaus oder im multinationalen Wirtschaftsunternehmen – für eine produktive Zusammenarbeit ist ein bedarfsgerechtes und qualifiziertes Wissen zum Umgang mit kultureller Fremdheit zentral.

Entwicklung

Seit sechzehn Jahren existiert das Lehrgangssystem Culture Communication Skills® zur Stärkung interkultureller Kompetenz im beruflichen Handeln. Es wurde von Bayerischen Volkshochschulverband, sowie dem Institut für interkulturelle Kommunikation an der LMU München, entwickelt. Die kontinuierliche Anwendung, die wissenschaftlich begleitete Weiterentwicklung, die stete Qualitätssicherung und das Erfahrungswissen garantieren ein solides interkulturelles Grundlagenwissen, das zur souveränen praktischen Anwendung befähigt.

Die Merkmale von Culture Communication Skills®

+ Culture Communication Skills® vereinigt aktuelle Theorie mit praxisnahen Methoden und verankert den Lernprozesses in die kulturelle Persönlichkeit der Lernenden. So wird ein direkter, persönlicher Bezug zur real gelebten Interkulturalität erlebbar.

+ Culture Communication Skills® ist modular aufgebaut, jedes Modul kann mit einer bundesweit anerkannten Prüfung abgeschlossen werden.

+ Culture Communication Skills® ist frei von Zugangsvoraussetzungen.

+ Culture Communication Skills® ist inhaltlich transparent gegliedert.

+ Culture Communication Skills® verfügt über zertifizierte Unterrichtsmaterialien: Lernzielkataloge und klar formulierte Leitfäden für die Unterrichtspraxis.


Die wichtigsten Inhalte

+ Eigene Kultur
+ Kulturelle Identität
+ Kultur- und Kommunikationsmodelle
+ Interkulturelle Aspekte von Kommunikation
+ Umgang mit kultureller Fremdheit
+ Wahrnehmung in der interkulturellen Begegnung
+ Stereotype als kulturelle Filter
+ Kulturdimensionen
+ Techniken des interkulturellen Umgangs Methoden des interkulturellen Lernens

Alle Inhalte werden mit aktuellen Beispielen aus dem interkulturellen Alltag illustriert und mit vielfältigen Methoden didaktisch aufgearbeitet.

Das zentrale Ziel der Lehrgänge: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine solide Basis an Grundlagenwissen in interkultureller Kompetenz, das sie zur praktischen Anwendung befähigt.

Der neue Seminarleitfaden

Der Seminarleitfaden informiert Sie über die inhaltliche Ausrichtung, Inhalte und Struktur des standardisierten Lehrgangssystems. Dieser Leitfaden ist bindend für alle akkreditierten Trainerinnen und Trainer. Er bietet umfassende Informationen für die Planung und Kommunikation gegenüber Dritten.

Xpert_Lehrwerk_Cover_3D

Download: Seminarleitfaden zum Lehrgangssystem

Trainerinnen und Trainer

Unterrichtet wird das Lehrgangssystem nur von eigens in diesem System qualifizierten und akkreditierten Trainerinnen und Trainer, die bundesweit in unterschiedlichen Handlungsfeldern aktiv sind.



Susanne Hassen, PR-Journalistin und Trainerin für Culture Communication Skills®

Testimonial_Hassen

Das Lehrgangssystem fordert von mir und befähigt mich, Eigenes und Fremdes als gleichwertige Teile im globalen Miteinander anzunehmen, wertzuschätzen und manchmal sogar zu verstehen


Downloads

download button Durchführungsbestimmungen
Prüfungsordnung